ICH, DU, WIR: RECLAIMING DANCE

ICH, DU, WIR: RECLAIMING DANCE

6. September 2021 Aus Von rgschrey

18.09.2021 18:00 Im Innenhof des Büsing Palais Offenbach

19.09.2021 15:00 Am Hugenottenplatz, Ecke Herrnstraße Offenbach

Wo geht das Ich in ein Wir über? Wo und wie begegnet ein Du einem Ich? Was sind die Punkte der Entgrenzung? Körper, die sich aufeinander einlassen. Fließend, stürmisch, Wellen, Kämme und Kontraste. Wo kann das Du sich vom Wir abgrenzen, anders sein, nicht konform? Ungleichheit spiegeln. Die anderen wahrnehmen. Sich aufeinander einlassen. Lächeln.

Das Reclaiming Dance Performance Kollektiv unter der künstlerischen Leitung von Keiko Schmitt und Anna Bolender stellt die Tanzperformance „ich, du, wir“ vor. Unter dem Ansatz “jede*rmensch tanzt” arbeitet die diverse Gruppe aus Laien und professionellen Tänzer*innen verschiedenen Alters und Hintergrunds an einem inklusiven Konzept, das sich mit der Frage beschäftigt, wie Tanz für alle (Körper) funktionieren kann. „ich, du, wir“ ist die abschließende Aufführung der dreimonatigen Kollaboration.

Der Eintritt ist auf Spendenbasis. Es wird um Anmeldung per E-Mail an reclaiming-dance@posteo.de gebeten! Für die Coronaschutzmaßnahmen benötigen wir Deinen Namen und Adresse, Deine E-Mail und Telefonnummer und die Angabe, an welchem Tag und mit wie vielen Personen Du kommen möchtest. Für alle Gäste müssen die Kontaktdaten vorliegen. Es gilt die 3G-Regel. Wir freuen uns auf alle Zuschauer*innen!

Im Tanzprojekt RECLAIMING DANCE • JEDE*RMENSCH TANZT arbeiten wir mit verschiedenen Methoden der Körperarbeit, z.B. Improvisationen, Bewegungschöre und unterschiedlichen Techniken aus dem modernen Tanz. Gemeinsam möchten wir eine Performance erschaffen und aufführen. Ziel ist, neue Wege des Tanzens zu finden, in denen sich jede*r wohl fühlt und die niemanden ausschließen. Fragen, denen wir dabei nachgehen, sind: Welche Körper tanzen wie? Welche Bewegungen werden sichtbar? Wie kann Tanz für alle funktionieren.

http://reclaiming-dance.de/tanzen-fuer-alle/