Masterprojekt zeitgenössische Musik

Masterprojekt zeitgenössische Musik

1. März 2021 Aus Von rgschrey

Flötistin Désirée Hall erarbeitet derzeit ein spannendes zeitgenössisches Kammermusikwerk im Rahmen ihres Masterprojekts im Studiengang „Performative Künste in Sozialen Feldern“ an der Frankfurt University of Applied Sciences für die Besetzung Frauenstimme, Querflöte, Violoncello und eine Gebärdensolistin, in dem sie die Kulturen der Hörenden und Gehörlosen auf künstlerischer Ebene zusammenführt. Für letzteren Part konnte die international bekannte, gehörlose Künstlerin Kassandra Wedel gewonnen werden. Das Projekt ist eine Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt a.M., wo die Uraufführung am 15.06.21 zu hören sein wird. Das Werk soll deutschlandweit aufgeführt werden.

https://www.instagram.com/p/CLj8JMxqDI4/?igshid=184p4mbqhyxta