frankfurter künstlerkolonie

frankfurter künstlerkolonie

26. Dezember 2018 Aus Von rgschrey

Frankfurter Künstlerkolonie. Ein einzigartiger Masterstudiengang an der Frankfurt University of Applied Sciences verbindet Ästhetik mit Sozialer Arbeit. Von Franziska Schubert, FR, 25.12.2018.

Vielen ist gar nicht bewusst, dass moderne Handys und Kameras mit automatischer Gesichtserkennung ausgerüstet sind“, sagt Leonore Liese. Die 39-Jährige studiert an der Frankfurter Hochschule für Angewandte Wissenschaften den Masterstudiengang „Performative Künste in sozialen Feldern“ und hat in diesem Rahmen eine intermediale Arbeit geschaffen, die in der Frankfurter Pop-up-Location „Ost>Stern“ zu sehen war…

Artikel weiterlesen auf der Website der Frankfurter Rundschau