Performance: Los geht’s!

25. August 2020 Aus Von rgschrey

Performance “Los geht’s!”

DasKollektiv-Duo ​kubanne beschäftigt sich seit einiger Zeit mit den Möglichkeiten, mit künstlerischen Mitteln politische Wirkung zu erzielen. Hierbei geht es ihnen besonders darum, sich antifaschistisch zu positionieren und sich dem aktuellen politischen Rechtsruck entgegen zu stellen. Bereits im Juni 2020 performte das Duo in “Ich checḱs nicht” ihren eigenen Prozess des Fragenstellens. Als Fortführung dieser Arbeit soll nun in der kommenden Performance “Losgeht’s!” die Präsenz im öffentlichen Stadtraum intensiviert werden. Durch die Beteiligung weiterer Frankfurter Künstler*Innen öffnet​ kubanne nun den Rahmen für eine gemeinsame Suche nach Antworten und Formen der Auseinandersetzung.

Dieses Mal legen sie den Fokus auf Körperlichkeit und Bewegung, um das Thema greifbar und erlebbar zumachen. DenS tartpunkt bildet der alte jüdische Friedhof am Museum Judengasse, von wo aus verschiedene Stationen im öffentlichen Stadtraum angelaufen und dort Performances durchgeführt werden.

26. August 2020 ab 12:00 Uhr

Treffpunkt: Friedhof am Museum Judengasse

Stationen: Friedhof am Museum Judengasse, Konstablerwache, Zeil, Hauptwache, Paulskirche, Römer